Bayern



Bayrische Gemütlichkeit -
als urig, deftig weltbekannt,
ist herzlich-rauh, doch blitzgescheit -
besuch das schöne Bayernland!

Himmlisches Bayern

Wunderschönes Bayernland,
deine Berge, Täler, Seen,
sind ein Geschenk aus Gotteshand:
hier kann mein Herz spazierengehn.

Hohe Felsen, sanfte Hänge,
bunte Wiesen, Sonnenschein;
braune Kühe, Glockenklänge:
hier darf die Seele glücklich sein.

Schaumkronen auf Wasserfällen;
Bäche eilen durch Natur.
Glitzernd tanzen die Forellen.
Laubwald ziert der Flüsse Spur.

Blauer Himmel, grüne Tannen;
schmucke Dörfer ringsumher.
Hübsche Madels, tüchtge Mannen:
Bayernland, ich lieb dich sehr.

Märchenhaftes Bayern

Gott schuf dich, mein Bayernland,
um die Menschen zu erfreuen.
Ein Kleinod wuchs aus Schöpfers Hand.
Zu dir werd ich den Weg nie scheuen.

Berge - herrlich anzuschauen:
Majestätsgefühl erwacht!
Ein Märchenland zum Schlösserbauen.
Schau es nur an - in weißer Pracht!

Hier schenkt der Winter Festgepränge:
tiefverschneite Gipfel, Seen.
Skifahrer beleben Hänge:
Frohsinn will auf Brettern stehn.

Blauer Himmel, Sonnenschein;
Pferdeschlitten, Glöckchenklang.
Die Sicht ist klar, die Luft ist rein:
Urlaubsfreude - Gott zum Dank!

München

München - Stadt mit Atmosphäre,
Wirtschaft, Sport, Kunst und Kultur.
Du machst allen Deutschen Ehre.
Bietest Gästen "Bayern pur".

Frauenkirche - goldner Schatz.
Stachus, Schwabing, Isarauen;
Rathaus und Marienplatz.
Gott lässt dich Besondres schauen.

Tegernsee

Wunderschöner Tegernsee,
an deinen Ufern möcht ich wohnen -
ob bunt von Blumen, weiß vom Schnee:
nie wird die Sehnsucht mich verschonen.

Gmund schenkt uns den schönsten Blick,
Tegernsee sehr viel Kultur,
Rottach - Eleganz und Schick;
Bad Wiessee die Erholung pur.

Bayern - ein Urlaubstraum

Bayernland - ein Urlaubstraum.
Öffne Herz und Augen nur!
Wo Rotwild äst am Waldessaum
und Gemsen stets auf Klettertour.

Tier und Natur in Harmonie.
Von Alm und Tal schallt Glockenklang:
der Bergwelt schönste Melodie.
Der Mensch sagt Gott, dem Schöpfer, Dank.

Schmucke Kirchen und Kapellen;
schöne Häuser, Blumenpracht;
bunte Wiesen, Bäche, Quellen:
Wanderer, die Seele lacht.

Herrlich lässt es sich hier wohnen:
Du schaust auf Berge, Täler, Seen.
Der Weg hierher wird immer lohnen -
ein Urlaubsland zum Wohlergehn.

Land aus Gottes Händen

Grüße aus dem Bayernland
möcht ich Euch heute senden.
Mein Herz hier immer Freude fand.
Ich nehm sie mit: sie soll nicht enden.

Die Landschaft tut dem Auge wohl.
Sie stärkt die Seele, schenkt uns Kraft.
Hier finde ich den Ruhepol;
den Frieden, den der Glaube schafft.

Berge, Seen, Wasserfälle -
demutsvoll und mit Bedacht,
fühl ich tief des Lebens Quelle:
Natur – wie Gott sie hat gemacht.

Ich zünde eine Kerze an;
bin im Gebet mit Euch vereint.
Teil gern mein Glück – so gut ich kann:
Lebenssinn – wie Gott ihn meint.


Schöner Chiemgau

Chiemsee - wunderschöner Ort,
um fröhlich Wassersport zu treiben.
Briesen wehen Segler fort:
dies veranlasst sie zum Bleiben.

Schloss Herrenchiemsee - Märchentraum;
herrlich seine Insellage.
Wer es nicht kennt - der glaubt es kaum:
schön wie Versailles - ganz ohne Frage!

Die Fraueninsel lädt Dich ein,
dem Kloster nicht zu widerstehen.
Der Blick von Gstad kann traumhaft sein;
von Prien nach Rimsting - schön zu gehen!

Aschau und die Kampenwand
laden Euch zum Wandern ein.
Ruhpolding - schönes Chiemgau-Land;
auch Reit im Winkl und Traunstein

Die Bayern

Urig, eckig, gerad heraus:
das sind die stolzen Bayern.
Sie lieben Bier und deftgen Schmaus;
mit ihnen ist gut feiern!

Sie schwören auf ihr Heimatland,
mit dem sie eng verbunden.
Sie schätzen noch den Bauernstand;
die Ahnen, die sich einst geschunden.

Sie wahren gute Traditionen,
beim Arbeiten und beim Genuss.
Ihr Vorwärtsstreben kennt kein Schonen;
ihr Hang zum Feiern keinen Schluss.

Mit Blasmusik gehts oft hinaus
in wunderschönen Bauerntrachten.
Dies ist ein wahrer Augenschmaus -
Bayern sind stets zu beachten!

Die Texte auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck, auszugsweise Veröffentlichung oder kommerzielle Nutzung
ist nur mit vorheriger Genehmigung des Verfassers erlaubt.
Die private Nutzung mit Namensangabe des Autors ist gestattet!